Informationsveranstaltung Projekt Nightingale Sj 21/22

22. September 2020

Projekt Nightingale an der Pädagogischen Hochschule 2021/2022

Freizeitbegleitung (Mentoring) von Schüler/innen mit besonderen Bedürfnissen (Nightingale inklusiv) und/oder Migrationsbiografien (Nightingale Vienna)

„Als ich mit dem Projekt anfing, dachte ich, dass ich lediglich einem Kind helfen würde. Nie hätte ich damit gerechnet, so viel über mich selbst zu lernen.“ (Studierende im Mentoringprogramm)

Studierende des 3. und 4. Semesters absolvieren diese Tätigkeit innerhalb der Pädagogisch-Praktischen-Studien im Rahmen der Module B-3-2 und B-4-2 ihrer Ausbildung.

Inklusive Bildung in der Praxis erleben, Lernen in der Praxis anhand einer Fallstudie, praktische Erfahrungen gewinnen – einfach Beziehung und Begegnungen erfahren, die sehr intensiv sein können.

https://www.youtube.com/watch?v=RA4z-0kwcic

Projektstart und Dauer: Wintersemester 2021/22

Start der Freizeitbegleitung

Sommersemester 2022: Weiterführung

Anmeldezeitraum:               30.9. 2021 –  10.10.2021

Informationsveranstaltung Nightingale Mentoring: Do, 30.9.2021, 16:00

Zoom Raum: https://phwien-ac-at.zoom.us/s/5789899381

Hilfreiche Links:

Anmeldung für das Projekt direkthttps://docs.google.com/document/d/1rdfZxZ9FSFIP3Kz9YUOHxl6lPOSC-hnNKJserBS2R3A/edit?usp=sharing

Projektpartner/innen und Kontakte:

Initiative Interkulturelle Arbeit – Gemeinsam, Österreichische Kinderfreunde:

Mag. Günther Leeb

Kontakt:      guenther.leeb@kinderfreunde.at

Sonderbetreuung der Wiener Kinderfreunde:

Veera Lindholm BA, Mag.a Sabine Raab

Kontakt:     

sabine.raab@wien.kinderfreunde.at

veera.lindholm@wien.kinderfreunde.at

Pädagogische Hochschule Wien:  

Mag. Dr. Rainer Grubich, Harald Knecht MA BA, Mag.a Claudia Ovrutcki

Kontakt:     

rainer.grubich@phwien.ac.at

harld.knecht@phwien.ac.at

claudia.ovrutcki@phwien.ac.at

Filme zum Projekt:  

Nightingale Vienna

https://www.facebook.com/NightingaleVienna2018

Nightingale Inklusiv

https://www.w24.at/24-Stunden-Wien/1711161003

Weitere Filme zum Projekt

Eine Studierende, erzählt, warum sie mitmacht

https://youtu.be/wbNW69iGM0w

und ein Video von Arabella, die erzählt, was sie gelernt hat …https://youtu.be/h9SkOKCejtg

Kommentare sind geschlossen.